Frauenkontaktgruppe „Sport nach Krebs„

 Frauenkontaktgruppe Buchen e.V. Sport nach Krebs

Die Selbsthilfegruppe Sport nach Krebs trifft sich jeden Montag um 19.0020:30 Uhr und jeden Freitag um 9.0010:30 Uhr im Gymnastikraum der Neckar-Odenwald-Kliniken am Standort Buchen.

 

 

Es wird um eine Erstkontaktaufnahme per E-Mail oder per Telefon gebeten.

 

Kontakt: Frau Schäfer | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonkontakt über das Selsbthilfenetzwerk Neckar-Odenwald | 0626183231

Verwaiste Eltern Buchen

Trauergruppe Lichtblick

Die Trauer um sein eigenes Kind bleibt ein Leben lang. Für trauernde Eltern ist es wichtig, sich den damit verbundenen Fragen zu öffnen und ihren Erinnerungen Raum zu geben.

Teilnehmen kann jeder, der eine Tochter oder Sohn im Kindesalter verloren hat, egal ob durch Todgeburt, plötzlichen Kindstod, Unfall oder Krankheit. Unabhängig vom Alter, Weltanschauung oder Wohnort.

Eltern können alleine oder gemeinsam teilnehmen, solange sie es wünschen und die Gruppe als hilfreich erleben. Die Betroffenen können in der Gruppe sprechen, sich einbringen oder einfach zuhören.

« zurück zur Übersicht der Selbsthilfegruppen

Weitere Informationen

 

Treffpunkt um 19:30 Uhr im Wimpinahaus, Wimpinaplatz 5, 74722 Buchen

Termine 2020:

 19. März

 23. April

 28. Mai

 25.  Juni

 17. September

 15. Oktober

 20. November

 13. Dezember

Treffpunkt: 19.30 Uhr im Wimpinahaus, Wimpinaplatz 5, 74722 Buchen

Bitte nehmen Sie bei erstmaliger Teilnahme an der Selbsthilfegruppe vorher Kontakt zu dieser auf.

 

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage der Selbsthilfegruppe: www.trauergruppe-lichtblick.de

Ansrechpartner: B. Seitz |Tel: 06281 564593 oder 0172 5305468

(auch Whatsapp)

 

Fibromyalgie Selbsthilfegruppe Buchen

 

Wir sind eine Selbsthilfegruppe von Betroffenen, die unter der chronischen, äußerst schmerzhaften und nicht entzündlichen Muskelerkrankung Fibromyalgie leiden, die nicht psychisch bedingt ist.

Wir treffen uns regelmäßig jeweils am 1. Dienstag im Monat (an Feiertagen verschiebt sich das Treffen um eine Woche) um 14.30 Uhr im Gruppenraum im Belz‚schen Haus direkt neben dem Alten Wohnstift, Haagstr. 10, 74722 Buchen. Eingang ganz links.

 

« zurück zur Übersicht der Selbsthilfegruppen

 

Weitere Informationen

Kontakt: Ulrike Genzwürker | Tel.: 06281 4973  

               E Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

               

Zur Webseite der Fibromyalgie Selbsthilfegruppe Buchen »

SHG Prostatakrebs Adelsheim & Umgebung

Prostatakrebs — Was nun?

Die Diagnose Prostatakrebs löst in der Regel große Verunsicherung bei den Betroffenen aus. Aufklärung und umfassende Information ist jetzt besonders wichtig. Sprechen Sie deshalb mit Betroffenen, die früher in der gleichen Situation waren.

Treffen finden jeden vierten Dienstag im Monat statt.

Kontakt:

Herr Zettler | Tel. 06291 688236

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herr Hackel |Tel. 06261 36407

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Homepage: shg-prostatakrebs-adelsheim.jimdo.com

Dachverband: www.prostatakrebs-bps.de

Prostatakrebs-Beratungshotline: Di, Mi, Do  15.0018.00 Uhr,  Tel. 080070 80 123 (Kostenfrei aus dem deutschen Festnetz)

 

« zurück zur Übersicht der Selbsthilfegruppen

Weitere Informationen

Zur Webseite der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Adelsheim und Umgebung »

Zur Webseite des Bundesverbandes Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. »

Badischer Blinden– und Sehbehindertenverein V.m.K., Bezirksgruppe Neckar-Odenwald

 Badischer Blinden– und Sehbehindertenverein V.m.K

Die Bezirksgruppe Neckar-Odenwald des Badischen Blinden– und Sehbehindertenvereins V.m.K. (BBSV) ist eine von fünf Bezirksgruppen des Vereins mit Geschäftsstelle in Mannheim.

Der BBSV vertritt als Selbsthilfeorganisation die Interessen der blinden und sehbehinderten Menschen und deren Angehörigen im Regierungsbezirk Karlsruhe.

Zu den Aufgaben des Vereins gehört vor allem, die Beratung und Unterstützung blinder und sehbehinderter Menschen und deren Angehörigen in verschiedenen sozialrechtlichen, beruflichen, gesellschaftlichen und kulturellen Belangen sowie bei der Bewältigung des Alltags.

 

Die Gruppe trifft sich einmal im Monat in der Gaststätte „Alte Mälzerei“ in Mosbach.

 

 

« zurück zur Übersicht der Selbsthilfegruppen

Weitere Informationen

Kontakt: Herr Scheuermann | Tel. 06261 14287

                                         E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                                         www.bbsvvmk.de

                      Frau Gregori | Tel. 06261 5805

                                         E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                               

Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Neckar-Odenwald

Die Selbsthilfegruppe Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Neckar-Odenwald ist eine Gemeinschaft von Betroffenen und interessierten Personen offen und völlig unverbindlich.

Ein Kooperationspartner der Neckar-Odenwald-Kliniken. Die Selbsthilfegruppe bietet Wege aus der Isolation durch Kontakte und Gespräche mit anderen Betroffenen. Austausch von persönlichen Erfahrungen mit Ärzten, Kliniken, Kureinrichtungen, Medikamenten, Untersuchungen etc.

Vorträge von Fachleuten über spezielle Themen, wie z.B. Ernährung, Schulmedizin, Chirurgie, alternative Heilmethoden, Sozialrecht, etc.

Verschiedenstes Infomaterial über die Krankheitsbilder

Wir trefffen uns jeden dritten Dienstag im Monat um 19.00 im Selbsthilfenetzwerk Neckar-Odenwald / Patienten-Informations-Zentrum in der Neckar-Odenwald-Klinik gGmbH am Standort  Mosbach, Knopfweg 1, 74821 Mosbach. Der Zugang ist barrierefrei!

« zurück zur Übersicht der Selbsthilfegruppen

Weitere Informationen

W. Gellner | Tel.: 06287 737
M. Alber | Tel.: 06261 9171007

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.morbus-crohn-nok.de

Dachverband der Morbus crohn / colitisulcerosa Vereinigung (DCCV)

www.dccv.de

 

 

Diabetes Selbsthilfegruppe Mosbach

Diabetes-Selbsthilfegruppe-Mosbach ist eine Selbsthilfegruppe für Diabetiker Typ 1 und Typ 2.

 

Die Gruppe trifft sich jeden 1. Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr im Gasthaus “ Zum Lamm“ in Mosbach mit den Aufgaben einander gegenseitig zu helfen, Erfahrungen auszutauschen, sich aktiv weiter fortzubilden in Vorträgen und Veranstaltungen und so zur Früherkennung von Diabetes und Vorbeugung von Folgeschäden beizutragen.

 

 Termine:

Sonntag, 6.1.19, 12.00 Uhr — Dreikönigstreffen

Samsatg, 2.2.1910.00 Uhr — 15.00 Uhr  Sonderveranstaltung. „Gesunder Start ins Frühjahr“ Kochevent mit und für Diabetiker im Kompass Küchenstudio Mosbach. Unkostenbeitrag 15€,

Anmeldung erforderlich.

Donnerstag, 7.2.19, Vortrag: Wenn Diabetes an die Nerven geht

Donnerstag, 7.3.19, Unter uns

Donnerstag, 4.4.19, Vortrag: „keine Angst vorm Spritzen — Umstellung auf Insulin leicht gemacht!“

Donnerstag, 2.5.19, Unter uns

Donnerstag, 6.6.19, Vortrag: „Diabetes und Psyche — was nervt uns?“

Donnerstag, 4.7.19, Unter uns

                              

« zurück zur Übersicht der Selbsthilfegruppen

 

Weitere Informationen

Kontakt:

Dr. Andrea Schunk | Tel.: 06261 5555 

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Heiner K. Zimmermann | Tel.: 06261 14247

Email: zimmos@gmxde
Karl Huss | Tel.: 06261 14871  

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Psychosomatische Selbsthilfegruppe Rosinante

Wir schenken uns Aufmerksamkeit, Zeit und Vertrauen, wir versuchen miteinander die Ursachen für unsere Depression zu ergründen und Lösungen zu finden.

Die Gruppe trifft sich jeden 1.+ 3. Donnerstag im Monat von 17:0019:00 Uhr im AWO Begegnungszentrum, Alte Brückenstr. 1, 74821 Mosbach–Diedesheim.

« zurück zur Übersicht der Selbsthilfegruppen

Weitere Informationen

Ansprechpartner:

Frau Niemann | Mobil: 0175 8003473

Schlaganfall

Der Schlaganfall bedeutet eine gravierende „ schlagartige“ Veränderung des ganzen Lebens für den Betroffenen und für dessen Angehörige.

Neben den regelmäßigen Treffen zum Erfahrungsaustausch werden auch Fachleute zu Vorträgen eingeladen.

Die Gruppe trifft sich jeden 1. Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr im Tannenhof, Cafe Lebensweg, Tannenweg 12, 74821 Mosbach.

« zurück zur Übersicht der Selbsthilfegruppen

Weitere Informationen

Ansprechpartner:

Herr Pink | Tel.: 06261 675788
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alkoholabhängigkeit

Montagstreff — Selbsthilfegruppe für Suchtkrankheit

Die Gruppe trifft sich jeden Montag um 19:30 Uhr in Buchen,

Dr. Konrad-Adenauer-Str.1.

Wenn Sie das erste Mal an der Gruppe teilnehmen möchten dann melden Sie sich bitte vorher telefonisch bei Herrn Hilpert an.

 

« zurück zur Übersicht der Selbsthilfegruppen

 

Weitere Informationen

Ansprechpartner:

Herr Hilpert
Tel.: 06283227744

Angehörigentreffen von Demenzerkrankten

Der Angehörigentreff von Demenzerkrankten trifft sich jeden geraden Monat, immmer am letzten Mittwoch von 19:0020.30 Uhr in der Alzheimer Beratungsstellle in Buchen.  

 

« zurück zur Übersicht der Selbsthilfegruppen

Weitere Informationen

Kontakt: Frau Denise Bartwicki  Tel. 06281564688

                                                  E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!